Der blaue Gürtel



Mentale und körperliche Disziplin verbinden

 

Wenn Du gerne Sport und Spaß verbinden möchtest, bist Du im Kampfsport genau richtig. Technische und konditionelle Voraussetzungen werden im Lauf der Zeit erlernt.

 

Ein häufiges Missverständnis ist, dass Du vor dem Kampfsport-Training in Form sein musst. Das ist völlig falsch. Workouts sind so konzipiert, dass Du in Deinem eigenen Tempo trainieren kannst und gleichzeitig dem Fortgeschrittenen die Möglichkeit gibt, sich selbst herauszufordern.

  

Sicherheit und Selbstbewusstsein

 

Kampfsport gibt Dir das Selbstvertrauen, Dich verteidigen zu können. Bei der Selbstverteidigung geht es ebenso sehr um Training wie um Kraft und Größe.

 



Hier geht es zu den theoretischen Lektionen, die bei der Prüfung praktische Anwendung finden.


Form & Basics

Uraken - der Schlag mit dem Faustrücken


Enpi - der Ellbogenschlag


Mikatuki Geri - der Außenkick 

 

Heian Sandan - die 3. Grundform

 

Selbstschutz

Vermeidungstaktik - sei schlau und vermeide den Konflikt

 

Verteidigung in kurzer Distanz

 

Kampf

Einzeltechniken & Kombinationen

 

Richtige Anwendung und Einsatz

Wirkung

Größtmögliche Wirkung auf Schlagpolster mit Kombinationen



Produktempfehlungen: